Wenn du dieses orange Hawaii-Hemd kaufst kenne ich dich nicht mehr!

Nach dem Besuch bei meinen Grosseltern habe ich mich mit Louise in der Stadt getroffen … Einkaufen könnte man ja gehen. Nach dem MrOrange dafür gemassregelt wurde Louise als Touristin abgestempelt zu haben, angeblich wusste sie ja schon vorher das der Fernsehturm auf dem Alexander Platz steht, konnte es denn auch losgehen.

Mit Schuhegucken wurde das nicht so leicht, in der Galeria Kaufhof wurde sie beispielsweise nicht fündig. Als MrOrange dort aber ein oranges Hawaii-Hemd gefällt, heißt es doch tatsächlich „Wenn du dieses orange Hawaii-Hemd kaufst, kenne ich dich nicht mehr!“. Hm, so schlimm sieht es doch gar nicht aus! Nächster Halt Friedrichstraße, an Australian kommt MrOrange bei diesem Besuch auch nicht wirklich vorbei und auch wenn sie momentan kein Crunchy Macadamia anbieten … Australian muss sein! Weiter geht es Unter den Linden, und während MrOrange ewig für sein Eis braucht, angeblich erzähle ich ja so viel und komme daher nicht zum Essen, kommen wir auch langsam auf das Brandenburger Tor zu. Da wollte Louise nämlich unbedingt hin.

Die Fanmeile konnten wir auch nicht auslassen und überhaupt, es bietet sich ja an zum Potsdamer Platz zu laufen, dort soll es ja auch Schuhläden geben. Dummerweise haben aber weder Louise noch MrOrange etwas passendes gefunden, eine recht unbefriedigende Shoppingtour also. Spass haben wir trotzdem gehabt!

Wie war das noch gleich mit der Vergesslichkeit, MrOrange? Neben dem erfolgreichen Einkauf bei Kaisers hat Louise doch auch Ohrringe gekauft … ganz so unbefriedigend war es dann also doch nicht.

Kommentare deaktiviert für Wenn du dieses orange Hawaii-Hemd kaufst kenne ich dich nicht mehr!