5 weitere Dinge die zu einem Studium gehören

Eine Einleitung spare ich mir für diesen zweiten Teil der 25 Dinge, die man während des Studium unbedingt tun sollte, und verweise stattdessen auf den gestrigen Artikel 5 von 25 Dingen die man während des Studiums unbedingt tun sollte.

6. Wenigstens einmal im Seminar den Mund aufmachen

Einmal im Seminar den Mund aufmachen? In so ziemlich jedem meiner Seminar musste MrOrange ein Referat halten, also Grund genug den Mund mal aufzumachen. Aber Spaß beiseite, vor allem in Geschichte bietet es sich natürlich an, auch mal seine eigene Meinung kund zu tun und das macht MrOrange schon regelmäßig. Das es auch anders geht, also das es gerade besser gewesen wäre, seinen Mund nicht auf zu machen bzw. sich gut im Seminarraum zu verstecken, ist mir jedoch auch schon mal passiert. Das Ergebnis? Anstatt das Seminar im Biergarten abzuhalten saßen wir für 90 Minuten im glutheißen Seminarraum und das nur weil ich anwesend war!
Der Beitrag: Seminar im Biergarten.

7. Dem heimlichen Schwarm in eine Vorlesung folgen

Nein, also das ist mir definitiv noch nicht passiert! Wobei das an sich gar keine schlechte Idee ist, denn was hält einen denn davon ab, mal in eine fremde Vorlesung zu schauen. Einlasskontrollen gibt es ja nicht …

8. Ein Buch aus der Bibliothek ausleihen

Ein Buch? MrOrange wurde schon vorgeworfen die gesamte Greifswalder Universitätsbibliothek leer geliehen zu haben!
Der Beitrag: MrOrange der “Bücherbunkerer”.
Das Stichwort: Bibliothek.

9. Einem Ersti den Weg zum Seminarraum weisen

Nicht nur hat MrOrange dem Einen oder Anderem Ersti den Weg zum Seminarraum gewiesen, er hat auch fleissig als Tutor für das Historische Institut Greifswalds gearbeitet.
Der Beitrag: MrOrange als Ersti-Tutor.
Das Stichwort: Erstiwoche.

10. Einen Ferienjob haben, auf dem man später peinlich berührt zurückblicken kann

Einen richtigen Ferienjob hatte ich bisher nur einen und das war sogar noch bevor ich überhaupt das Abitur angefangen hatte. Ich hatte damals für drei Wochen bei einem Sanitärdienst ausgeholfen. Kram durch die Gegend tragen und den Chef unterhalten waren da meine Hauptaufgaben. Nebenjobs hatte MrOrange aber schon einige, jedoch bin ich von keinem peinlich berührt.
Der Suchbegriff: Nebenjob
1. Beitrag: Nebenjob an der Universität
2. Beitrag: Nebenjob bei Wittcall
3. Beitrag: Nebenjob bei Burger King

Kommentare deaktiviert