Ist das hier die 14-Uhr-Schlange der WISO Bibliothek?

Aus der Reihe „Tipps und Tricks für besonders schlaue Studenten“ präsentiere ich euch heute: „Bücherausleihen übers Wochenende“. Das geht wunderbar und ist vor allem bei Präsenzbeständen eine tolle Sache. Das Angebot zur Wochenendausleihe in der Bereichsbibliothek für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Göttinger Universität geht von Freitag 14 Uhr bis Montag um 12 Uhr.

In der Theorie heißt das, dass man ab Freitag 14 Uhr einen kleinen weißten Zettel mit maximal fünf Signaturen beschmieren und diesen unter Vorlage des gültigen Studentenausweises gegen die eingetragenen Bücher tauschen darf. In der Praxis ignorieren die meisten Studenten zwei Dinge, erstens „ab“ und zweitens „14 Uhr“. Auch MrOrange wollte heute besonders schlau sein und ging mit seinen drei Büchern schon 10 vor 14 Uhr zum Schalter.

Eigentlich hätte es mich schon wundern sollen, dass noch gar keine weißen Ausleihzettel bereitgelegt wurden. Erst auf Nachfrage und mit dem Hinweis, dass die Wochenendausleiher erst ab 14 Uhr möglich sei, wurden diese ausgereicht. Es kam natürlich wie es kommen musste und schon 5 vor 14 Uhr war die Zahl der wartenden oder bereits ausleihzettelausfüllenden Studenten zweistellig geworden.

Gut, dass ich da schon an Dritter Stelle wartete, denn kürzer wurde die Schlange jetzt nicht mehr. Eine vorbeigehende Studentin, sie hatte ihre Bücher schon hinter der Theke bereitlegen lassen, konnte nur noch ernüchternd und kopfschüttelnd „Ist das die 14-Uhr-Schlange?“ fragen. So machen das halt besonders schlaue Studenten. Egal ob es in 15 Minuten gar keine Schlange geben würde, ab 14 Uhr ist ab 14 Uhr oder eben 10 vor!

Kommentare deaktiviert für Ist das hier die 14-Uhr-Schlange der WISO Bibliothek?