Posts Tagged ‘Bildungsstreik’

Das Zentrale Hörsaalgebäude in Göttingen ist besetzt.

Eigentlich stand heute morgen die Vorlesung zur Einführung in die Volkswirtschaftslehre im Zentralen Hörsaalgebäude auf dem Programm, zumindest auf meinem Stundenplan. Heute wurde das jedoch nichts, denn noch bevor auch nur ein Teilnehmer sich in Richtung des Campus bewegte, wurde das Göttinger ZHG besetzt. Alle sechs Eingänge sind mit plakat-behangenen Bauzäunen blockiert vor denen jeweils […]

Weiterlesen »

Bildungsstreik 2009 die zweite – diesmal vielleicht doch Ernst zu nehmen?

Im vergangenen Sommer war in Deutschland groß der Bildungsstreik 2009 ausgerufen worden. Zwar kam der Bildungsstreik auch an der Göttinger Universität an, jedoch war er aufgrund seines geringen Umfangs und vor allem seiner unrealistischen Forderungen nicht wirklich Ernst zu nehmen. Dieses Kommentar scheint auf den ersten Blick vielleicht etwas krass, zumal es in Göttingen sogar […]

Weiterlesen »

Seminarraumsbesetzung für mehr Freiräume an der Göttinger Universität

Die Seminarraumsbesetzung geht weiter, auch wenn die Göttinger Universitätsleitung hoffte, dass der Spuk im Raum MZG 1140, also die Seminarraumsbesetzung durch Göttinger Studenten, ein schnelles Ende finden würde. Es scheint tatsächlich so, als würden die Studenten den Seminarraum erst räumen, wenn sie ihr Ziel, den status qou antes, nämlich die Wiedereinrichtung eines freien und offenen […]

Weiterlesen »

Studenten besetzen Seminarraum: Das Cafe Kollabs ist wieder da.

An der Göttinger Universität sind gerade Universitätswahlen angesagt, für das Studentenparlament und auch das Semesterticket. Im Rahmen dieser Wahlen gibt es jede Menge Zettelverteiler, Wii-Spielaktionen und gratis Kaffee-und-Kuchen-Ecken, die mich armen, desinteressierten und orientierungslosen Studenten meiner Stimme wegen bekehren wollen. Viel Erfolg werdet ihr nicht haben, aber interessant ist es schon, das ZHG stinkt nämlich […]

Weiterlesen »