Posts Tagged ‘Göttingen’

Nochmal aus dem Studentenwohnheim ausgesperrt, weil es beim ersten Mal so schön war.

„… jetzt noch schnell das MacBook in den Rucksack, den Fahrradschlüssel greifen und dann ab zur Sprechstunde mit dem Professor.“ Das war zumindest der Plan bis zu dem Augenblick, in dem ich merkte, dass mein Schlüssel noch auf dem Schreibtisch liegt. Dummerweise lagen zu diesem Zeitpunkt schon drei Meter Luftlinie und eine geschlossene Tür zwischen […]

Weiterlesen »

Mein Lieblingskommilitone und die spontane Abendbeschäftigung heute

Gerade hat mir Micha, mein Lieblingskommilitone, eine SMS geschickt: Ich hab dich spontan mal mit angemeldet, also haste keine Wahl mehr ;-). Bin um acht bei dir. Bis Dann ;-) Abendplanung, zumindest wenn ich dem Rest Michas SMS Glauben schenke, wird mehrheitlich aus Lasagne und DVD bestehen. Na dann!

Weiterlesen »

Mit uns Studenten kann man es ja machen, schließlich haben wir unsere Studiengebühren schon gezahlt …

Da soll man als Student immer ordentlich vorbereitet sein: möglichst die Präsentation der Vorlesung vorher ausdrucken und mitbringen und ja nicht vergessen, den Text für die Veranstaltungen zu lesen und den Ausführungen der Dozenten aufmerksam zu folgen. Alles schön und gut, aber was ist, wenn die Präsentationsdateien im Vorfeld diverse Male geändert werden oder gar […]

Weiterlesen »

Zeitvertreib im langweiligen Seminaren und Vorlesungen

Dieses Bild habe ich gerade zwischen meinen Handyschnappschüssen gefunden. Aufgenommen hatte ich das vor zwei Wochen, als wir uns mal wieder durch 90 Minuten „Referate am Stück“ quälen mussten. Meine Nachbarin hat sich die Zeit demnach mit Malen bzw. Zeichnen vertrieben. Aber was will man auch machen, wenn zum Referat weder ein Handout ausgegeben noch […]

Weiterlesen »

Inline-Skaten in Göttingen und Umgebung: Speedskater + Rennradfahrer = Top-Kombination

Man möchte meinen, außer der Fußball-EM in Göttingen und ein paar weniger spanenden Stories rund um das Studentenleben, gibt es hier in letzter Zeit nichts wirklich neues zu lesen. Stimmt zwar nicht so ganz, aber heute gibt es mal etwas Abweschlung. Ich bin gerade zurück von einer Inline-Skate-Tour durch Göttingen und den Süden außerhalb der […]

Weiterlesen »

Notiz im Göttinger Oekonomikum: Bin in 45 Minuten wieder da.

Diese Notiz hing vor ein paar Wochen an einer Tür im Göttinger Oekonomikum, während eigentlich offizielle Sprechstunde war und wir einen Seminarschein abholen wollten: Bin in ca. 3/4-Stunde zurück. Zimmer OEC II/38 klopfen. Wann diese 45 Minuten aber begonnen haben, stand da nicht ;-)

Weiterlesen »

Kartenvorverkauf für das Fussball-EM-Halbfinale Deutschland – Türkei im ZHG 011

Heute um 11:30 Uhr begann der Vorverkauf für die Tickets zum Public Viewing Rudelgucken der Fußball Europameisterschaft im ZHG 011. Der Plan war natürlich viel früher da zu sein, um auch wirklich ein Ticket zu bekommen, denn der wahrscheinliche Andrang würde wohl alle Erwartungen sprengen! Tat er auch, denn die Schlange zog sich vom Gebäude […]

Weiterlesen »

Kannst du mal kurz auf mein klingelndes Telefon aufpassen? In der Bibliothek!

„Sag mal, bleibst du noch ein Weilchen hier?„, fragte mich meine Nachbarin in der Bibliothek gerade. „Ja!„, entgegne ich ihr, denn meine Präsentation für Mittwoch stellt sich wohl nicht von alleine fertig. „Dann kann ich ja meine Sachen hier liegen lassen…„, stellt sie richtiger Weise fest. So bliebt also der Schließfachschlüssel, das Portemonnaie und das […]

Weiterlesen »

Morgens in der Göttinger BBWISO: freie Platzwahl und trotzdem wackeln die Tische

So früh ist es am heutigen Montagmorgen gar nicht, schließlich hat die Bereichsbibliothek für Wirtschafts- und Sozialgeschichte schon seit gut 45 Minuten geöffnet, und dennoch sind hier bisher nur drei Schreibtischplätze besetzt. Es herrscht praktisch noch freie Auswahl. Konnte ich mir also ein ruhiges Plätzchen in der Ecke der BBWISO suchen um meine Arbeitsmaterialen dort […]

Weiterlesen »

Skandal im Geschichtsseminar: Kein Referat weil die Referenten streiken

Heute morgen im Seminar für die ausserschulische Geschichtsdidaktik sollte meine Gruppe ihre Präsentation über den Besuch im DDR-Museum während unserer Berlinexkursion vor zwei Wochen halten. Gestern haben wir uns noch getroffen um die Vorgehensweise und die Präsentation zu besprechen und aufeinander abzustimmen, schließlich sollten wir nur 30 Minuten für das Referat und die obligatorische Diskussion […]

Weiterlesen »