Posts Tagged ‘Göttingen’

Flyer, Notizen und Plakate vom Campus der Universität Teil 3

Wenn man sich die Flyer am Schwarzen Brett im Zentralen Hörsaalgebäude der Uni Göttingen so ansieht könnte man meinen, alle Welt ist auf Zimmersuche. In der Tat sind mehr als die Hälfte aller Zettel an den Stellwänden mit Angeboten und Gesuchen für Zimmer in Göttingen bestückt. Ob nun Mitbewohner oder nur Zwischenmiete, alles ist dabei. […]

Weiterlesen »

Jahrmarkt in der Universität oder Referatsvergabe im Seminar

Das ich dieses Semester eine Vorlesung zum Thema Industrialisierung besuche, habe ich ja gestern geschrieben. Genau diese Vorlesung, für die die Pflichtliteratur auf mysteriösem Wege die Bibliothek verlassen hat. Böse Zungen behaupten ja immer noch, dass die relevante Literatur beim Professor im Büro liegt. Aber zurück zum Seminar, welches heute das erste Mal statt findet. […]

Weiterlesen »

Von wegen Wirtschafts- und Sozialgeschichte wäre nur ein Randfach!?

Da soll mich bitte noch mal jemand fragen, warum ich mit Wirtschafts- und Sozialgeschichte für ein Exotenfach studieren würde. Auf dem folgenden Bild kann man ganz gut erkennen, dass unsere diessemestrige Vorlesung zur Industrialisierung aus allen Nähten platzt: An für sich kenne ich so etwas nur aus Veranstaltungen in Greifswald, mit der dazugehörigen Anekdote von […]

Weiterlesen »

Kaum hat das Semester begonnen, ist die relevante Literatur schon aus der Bibliothek verschwunden. Willkommen zurück in Göttingen.

Die Zeiten, in denen man um 9:30 Uhr schon keinen Platz mehr in der Bereichsbibliothek der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Uni Göttingen bekommt, scheinen vorbei zu sein! Während man sich zum Semesterende und den ersten Ferienwochen schon ziemlich früh in die BBWISO bewegen muss, um überhaupt noch einen freien Platz zu bekommen, ist hier heute […]

Weiterlesen »

Flyer, Notizen und Plakate vom Campus der Universität Teil 2

Wieder ein Fundstück aus der Uni, dieses Mal jedoch von Campus in Göttingen. Gesucht wird ein Lektor für die 100-seitige Dissertation. 100 Seiten? Also die Dissertation eines Historiker wird das wohl nicht sein ;-) Aber mal Spaß bei Seite, bei einer Dissertation können gar nicht genug Leute vor der Abgabe drüber geguckt haben. Kenne das […]

Weiterlesen »

Zwei Wochenenden in Göttingen hintereinander … da war ja noch was.

War ich letztes Wochenende nicht schon mal in Göttingen? Ist Göttingen denn wirklich die zwei Mal vier Stunden Fahrt mit dem Metronom wert? Nun ja, die Antwort ist ein bestimmtes und eindeutiges „JAIN„. Der Plan am vergangenen Wochenende war ja, mit Alla, André und Michael einen Ostdeutsch-Russischen-Abend zu machen. Mit Pelmeni, lauter anderem russischen Essen […]

Weiterlesen »

Flyer, Notizen und Plakate vom Campus der Universität Teil 1

An den schwarzen Brettern, an Wänden und auf Tischen in deutschen Universitäten finden sich so manch interessante Flyer, Notizen oder Plakate. Normalerweise mache ich von den skurrilsten oder witzigsten gleich ein Foto. Leider habe ich es bisher versäumt, diese auch mit euch zu teilen. Das ändert sich hiermit: Dieses gelbe Plakat hängt in der Bibliothek […]

Weiterlesen »

Nicht ohne meine Versandkisten. Mit der Deutschen Post erlebt man was!

Wie war das noch gleich mit den zwei Mal 18 Kilo Versandgut und der Deutschen Post? Eigentlich doch ganz gut durchdacht: Meine 36 Kilo Versandgut, welche in zwei großen gelben Postkisten untergebracht sind, kosteten übrigens 19,80 €. Das ist wiederum weit aus günstiger ist, als sich einen Mietwagen für den Umzug zu nehmen bzw. weit […]

Weiterlesen »

Das Chaos nimmt seinen lauf: ein kurzes Wochenende in Göttingen

Wie war noch gleich der Plan? Am Freitag gleich nach der Arbeit nach Göttingen fahren, mit Michael, Alla und André weggehen. Dann Samstag mit den Inline-Skates und einem Buch aus der SUB zurück nach Hamburg fahren. Kurz nach der Mittagspause ruft mein Lieblingskommilitone dann an, weil Alla und André spontan zum Essen bei ihren Eltern […]

Weiterlesen »

Zwei Mal 18 Kilo und eine orange Reisetasche … MrOrange zieht nach Hamburg.

Gerade bin ich zurück von meinem Hals-über-Kopf-Ausflug mit dem Taxi zum Göttinger Hauptbahnhof, denn wer kann denn ahnen, dass die Post dort am Samstag schon um 13 Uhr zu macht? Die Schlange in der Post sollte mich dann auch nicht überraschen, denn ich scheine nicht der einzige zu sein, der noch kur vor Wochenendschluss etwas […]

Weiterlesen »