Posts Tagged ‘Referat’

Jahrmarkt in der Universität oder Referatsvergabe im Seminar

Das ich dieses Semester eine Vorlesung zum Thema Industrialisierung besuche, habe ich ja gestern geschrieben. Genau diese Vorlesung, für die die Pflichtliteratur auf mysteriösem Wege die Bibliothek verlassen hat. Böse Zungen behaupten ja immer noch, dass die relevante Literatur beim Professor im Büro liegt. Aber zurück zum Seminar, welches heute das erste Mal statt findet. […]

Weiterlesen »

Powerpointhölle im Kolloquium oder Referate halten will gelernt sein, aber manch einer schafft es selbst nach 10 Semstern nicht!

Jaja, Humboldt meinte das Bildungssystem sei dazu da, dass wir „Lernen zu Lernen“, aber warum schaffen es einige bis zum bitteren Ende nicht, Referate richtig zu halten? Gerade ist Pause im Kolloquium der Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Göttingen und ich konnte es kaum glauben: Zwei Referate haben wir bisher gehört, einmal eines zum Marketing bei […]

Weiterlesen »

So kann die nächste Hausarbeit kommen: 400 Anschläge pro Minute.

Dass man fürs Studium heutzutage einen Computer braucht, ist fast unumgänglich. Bücherrecherche in der Bibliothek, Erstellen von Referaten, Mitschreiben in Seminaren und Vorlesungen und nicht zuletzt das Schreiben von Hausarbeiten gehören zum studentischen Alltag untrennbar dazu, wie das Essen in der Mensa. Jedoch reicht es nicht einen Laptop oder PC zu haben, man sollte ihn […]

Weiterlesen »

Zeitvertreib im langweiligen Seminaren und Vorlesungen

Dieses Bild habe ich gerade zwischen meinen Handyschnappschüssen gefunden. Aufgenommen hatte ich das vor zwei Wochen, als wir uns mal wieder durch 90 Minuten „Referate am Stück“ quälen mussten. Meine Nachbarin hat sich die Zeit demnach mit Malen bzw. Zeichnen vertrieben. Aber was will man auch machen, wenn zum Referat weder ein Handout ausgegeben noch […]

Weiterlesen »

Autogenes Training als Referatseinstieg?

… und ich dachte ich hätte alles erlebt, was Referate an der Universität angeht! Aber einer meiner Kommilitonen sollte mich heute mit seinem Referat über Alterität im Geschichtsunterricht eines besseren überzeugen. Anstatt direkt ins Thema zu gehen, bittet er uns die Augen zu schließen und mit ihm auf eine Reise zu gehen. Autogenes Training oder […]

Weiterlesen »

Beamereinsatz im universitären Seminar?

Die Benutzung eines Beamers an der Universität setzt sich mehr und mehr durch, nicht ohne natürlich für viele kleinere Probleme zu sorgen. Einmal mag der Beamer nicht mit dem Laptop funktionieren und wenn das dann doch klappt, gibt es Probleme mit den verschiedenen Auflösungen von Beamer und Laptop … alles schon erlebt. Das sowohl Studenten […]

Weiterlesen »

Erfahrungen aus dem Seminar: Handout nachreichen

Auch wenn mich Micha heute morgen sitzen lies, um 6:13 Uhr schickte er mir eine Absage per SMS, bin ich zum Kolonialismusseminar gegangen … wollte ich doch das Antarktisreferat nicht verpassen. Nun, das Referat war sicher nicht der Grund warum ich hier nun sitze, obwohl Referate ja auch unterhaltsam sein können. Nach dem der Referent […]

Weiterlesen »

Die gelbe Karten, Herr Referent!

Am Anfang des Semesters haben wir uns im Zwischenkriegsseminar geeinigt, das jeder Referatsgruppe stehen 30 Minuten zur Verfügung stehen. Nach 25 Minuten gibt es die Gelbe Karte um zu signalisieren das die Zeit knapp wird, nach weiteren 5 Minuten wird die Rote Karte gezogen und dort ist dann Schluß. Aus dem Hintergrund meldet sich unsere […]

Weiterlesen »

Anwesendheitsliste im Seminar

… kurz vor Schluß: Eine Kommilitonin fragt nach der Anwesendheitsliste für das Seminar. Einmal hat MrOrange gefehlt, letzten Montag nämlich. Auf der Liste klafft aber ein Loch von zwei Veranstaltungen, am 19. Dezember und 02. Januar, aber ich bin mir keiner Schuld bewuß, war doch bestimmt am 19. Dezember da, warum auch nicht … Claudi […]

Weiterlesen »

Referatskritik mal anders!

Hatte ich noch vor kurzem geschrieben das wir im Hauptseminar vor kurzem Referatskritik geübt hatten, und vor allem das wir dabei sogar etwas gelernt und gleich praktisch angewendet haben? Ja, definitiv. Gerade heute habe ich entschieden nicht zum Absolutismusseminar zu gehen, mehr dazu gibt es auch, , aber was habe ich nicht verpasst: „Das schlechteste […]

Weiterlesen »