Posts Tagged ‘Studentenleben’

Fotos von der Frühlingsgefühle Party 2008

Nachdem am Wochenende quasi Funkstille herrschte, will ich noch einen Nachtrag zur Frühlingsgefühleparty am 15. Mai 2008 veröffentlichen. Während die Gäste zwischen 22 Uhr und 4 Uhr eingeladen waren in der Göttinger Zentralmensa die beste Party des Semesters zu feiern, gingen unsere Vorbereitungen schon um 16 Uhr los. Bierstände und Cocktail-Bar aufbauen, das Material für […]

Weiterlesen »

Erasmus live im ATW: Marco the Italian Stallion

Marco verpasst heute Abend bestimmt etwas, zumindest wenn man den Erasmusstudenten glauben schenkt, die eben hinter dem ATW 12b nach ihm gerufen haben. „Marco – Italian Stallion„, du italienischer Hengst … beim nächsten Mal lass doch einfach dein Handy an und gehe nicht vorschnell duschen oder Filme gucken … Nun ja, die Erasmi haben Marco […]

Weiterlesen »

Heute gibt es wieder Unicum Wundertüten auf dem Campus

Es ist mal wieder so weit … wie am Anfang jedes Semestern werden die Wundertüten von Unicum auf dem Campus verteilt. Eben hatte auch MrOrange das Glück, beim Gehen durch das Foyer der Zentralmensa, eine von diesen Tüten abzubekommen. Diese sind mit lauter Flyern, Heften, Produktproben und Zeitschriften gefüllt – natürlich auf die Zielgruppe Studenten […]

Weiterlesen »

Wunschliste fürs Studium und Studentenleben oder Dinge die MrOrange gut gebrauchen kann.

Aus aktuellem Anlass will ich meine Wunschliste online stellen, die sowohl fürs Studium, als auch das Studentenleben ein paar Kleinigkeiten bereit hält: Anfangen möchte ich mit etwas, welches man als Student nicht verachten sollte, nämlich Schlaf. Ähnlich wie frühes Aufstehen, ist Schlafen unter einigen Studenten regelrecht verpönt, wobei es doch ein gerade zu elementarer Bestandteil […]

Weiterlesen »

Pfingsten + verlängertes Wochenende = Blogpause

Während ich eben noch darüber schrieb, das ein paar meiner Kommilitoninnen schon mit Koffer und Trolley zu morgendlich-mittägigen Mikrovorlesung kamen, um gleich nach Vorlesungsende das Weite zu suchen nach Hause zu fahren, möchte auch ich mich übers Wochenende von euch verabschieden. Im Gegensatz zu den vielen Studenten aber, die das verlängerte Wochenende zu einem Heimatbesuch […]

Weiterlesen »

Ein typischer Freitag an der Georg-August-Universität Göttingen

Aus meiner Vorlesung zur Mikroökonomik I bei Professor Gabisch berichtete ich heute morgen bereits, aber mir fiel schon vor dem eigentlichen Vorlesungsbeginn etwas sehr interessantes auf. Denn im Eingangsbereich zum Vorlesungssaal stapelten sich mal wieder die Koffer, Rucksäcke und Trolleys all jener Studenten, die gleich nach der Uni in Richtung Heimat fahren wollen. Wer also […]

Weiterlesen »

Das hinterlistige Parkverhalten einer Göttinger Nicht-Sowi, Nicht-Psycho, aber wohl Jura-Studentin

Oh Mann, bei manchen unser Kommilitonen bzw. in diesem Fall Kommilitoninnen, kann man wohl nichts mehr retten. Es geht um das Parkverhalten der studentischen Radfahrer in Göttingen, das vor allem durch den Parkplatzmangel am Campus zu den wildesten Parkmanövern und Stellplätzen führt. Erst mussten wir Michaels Fahrrad ewig suchen, da es auf Grund des Fahrradmassen […]

Weiterlesen »

Chipkarte für die Göttinger Mensa entsperren?

Wo ich doch gerade in der Göttinger Zentralmensa auf meine Mitessgelegenheit Michael warte, fällt mir auf, das ich die Geschichte mit der gesperrten Chipkarte für die Mensen in Göttingen noch gar nicht aufgelöst habe. Diese funktioniert jetzt nämlich wieder einwandfrei. Nachdem ich mehrfach aber vergeblich versuchte, die Finanzbuchhaltung des Göttinger Studentenwerk per Telefon zu erreichen, […]

Weiterlesen »

Von Äpfeln und Orangen in Makroökonomik I

Ich wollte nur kurz notieren, das in meiner Vorlesung zum Thema Makroökonomik, in der es heute um Inflation und den „Consumer Price Index“ ging, das Wort Orange bzw. Orangen ganze 22 Mal gefallen ist. Unser Dozent versuchte mittels dem Vergleich von Äpfeln und Orangen den Preisindex für Lebenshaltung zu erklären. Ob ich das wirklich mit […]

Weiterlesen »

Autogenes Training als Referatseinstieg?

… und ich dachte ich hätte alles erlebt, was Referate an der Universität angeht! Aber einer meiner Kommilitonen sollte mich heute mit seinem Referat über Alterität im Geschichtsunterricht eines besseren überzeugen. Anstatt direkt ins Thema zu gehen, bittet er uns die Augen zu schließen und mit ihm auf eine Reise zu gehen. Autogenes Training oder […]

Weiterlesen »