Posts Tagged ‘Studentenleben’

Drei Wochen in der Wohngemeinschaft und man läuft sich nicht ein mal über den Weg?

Drei Wochen ist es nun schon her, seitdem neue Mitbewohner in die Wohnung eingezogen sind. Gleichzeitig ist aus der ehemaligen studentischen-Volkswagen-Praktikanten-WG eine halb-studentische-halb-lehrlings-WG geworden. Johnny macht gerade seine Ausbildung hier in Wolfsburg und ob ihrs glaubt oder nicht, nicht bei Volkswagen! Wie dem auch sei, während die alte Wohnungsgemeinschaft öfters gemeinsam in der Küche anzutreffen […]

Weiterlesen »

Informationsveranstaltung über mögliche Praktika für Studenten der Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Göttingens

Ich möchte an dieser Stelle etwas Werbung für eine Veranstaltung des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Göttingens machen. Es handelt sich dabei im die für Bachelorstudenten obligatorische Praktikumsvorstellung am 26. November 2008. Dort werde auch ich einen 15-minütigen Vortrag über mein Praktikum halten. Die aufmerksameren Leser dürften an dieser Stelle zumindest etwas verwirrt […]

Weiterlesen »

Meine neuen unbekannten und fast unsichtbaren Mitbewohner …

Da sich meine Tage in Wolfsburg so langsam dem Ende neigen, will ich noch ein paar Geschichten aus meiner aktuellen Wohngemeinschaft präsentieren. Da der letze Beitrag auch schon wieder einen Monat her ist, fange ich doch gleich mal mit meinen neuen Mitbewohnern an. Denn seit drei Wochen habe ich nämlich schon wieder welche, seit dem […]

Weiterlesen »

Alleine und verlassen in Wolfsburg … meine Mitbewohner sind ausgezogen!

„Gut, dass Du bald ausziehst!„, so oder so ähnlich lautete meine Standardantwort der vergangenen Woche, auf so ziemlich alles was meine, jetzt ehemaligen, Mitbewohner Steffi und Christian so angestellt haben. Morgens das Bad blockiert? Gut, dass Du bald ausziehst! Die Tür nicht abgeschlossen? Gut, dass Du bald ausziehst! Beim Einkauf die Milch vergessen? Gut, dass […]

Weiterlesen »

Mutierende Frühstückseier in meiner Wolfsburger Wohngemeinschaft: Aus Ei wird Knoppers

Gerade noch vor ein paar Tagen hatte ich in Björns Finnlandblog kommentiert, dass ich bei meinem letzten Einkauf sechs Eier von glücklichen Hühnern mitgebracht hatte. Zur Garnitur waren die natürlich nicht gedacht, denn neben den Eiern war ja auch noch Käse, Ketshup und Salami im Einkaufskorb. Kurz gesagt, MrOrange plante ein großes Frühstück. Nur Orangensaft […]

Weiterlesen »

Angekommen in Wolfsburg: Meine neue Wohngemeinschaft

So, nachdem hier fast zwei Wochen Funkstille herrschte, will ich doch mal ein Lebenszeichen absetzen. Wie sieht es also aus mit dem Praktikum in Wolfsburg? Mit der neuen Wohngemeinschaft? Und überhaupt? Das Praktikum läuft seit zwei Wochen und bisher habe ich keinen Moment Langeweile gehabt. Die erste Woche habe ich hauptsächlich damit verbracht die verschiedenen […]

Weiterlesen »

Versautes Putengeschnetzeltes in der Göttinger Turmmensa?

Gerade habe ich nach dem heutigen Essenangebot in den Göttinger Mensen geschaut. Es könnte ja sein, dass es etwas leckeres in der Z-Mensa gibt? Dem ist leider nicht so, denn weder Zucchinieintopf, noch Schweinegeschnetzeltes oder Chicken Wings sagen mir wirklich zu. Der Wahlbereich, der ja sonst noch Abwechslung bietet, hat wohl wegen der Bauarbeiten geschlossen. […]

Weiterlesen »

Nochmal aus dem Studentenwohnheim ausgesperrt, weil es beim ersten Mal so schön war.

„… jetzt noch schnell das MacBook in den Rucksack, den Fahrradschlüssel greifen und dann ab zur Sprechstunde mit dem Professor.“ Das war zumindest der Plan bis zu dem Augenblick, in dem ich merkte, dass mein Schlüssel noch auf dem Schreibtisch liegt. Dummerweise lagen zu diesem Zeitpunkt schon drei Meter Luftlinie und eine geschlossene Tür zwischen […]

Weiterlesen »

Mein Lieblingskommilitone und die spontane Abendbeschäftigung heute

Gerade hat mir Micha, mein Lieblingskommilitone, eine SMS geschickt: Ich hab dich spontan mal mit angemeldet, also haste keine Wahl mehr ;-). Bin um acht bei dir. Bis Dann ;-) Abendplanung, zumindest wenn ich dem Rest Michas SMS Glauben schenke, wird mehrheitlich aus Lasagne und DVD bestehen. Na dann!

Weiterlesen »

Fremdwörter und Fachwörter im wissenschaftlichen Diskurs: Nepotistische Allokation = Vetternwirtschaft

Gut dass wir noch mal drüber gesprochen haben, denn schließlich ist die Klausur schon nächste Woche. Worum es geht? Um die Nutzung von Fachwörter sowie Fremdwörter im wissenschaftlichen Diskurs, wobei dieser Diskurs sowohl die Vorlesung, die ja jetzt vorbei ist, und viel mehr die Klausur nächste Woche betrifft. Eine der wichtigsten Regeln des wissenschaftlichen Diskurses […]

Weiterlesen »