Posts Tagged ‘Studentenwohnheim’

39 Fotos von der Sommerfete der Akademischen Burse 2009

Die restlichen 36 Fotos gibt es nach dem Klick … die Ladezeit könnte einen Moment dauern.

Weiterlesen »

Besuch vom Schrotthändler im Göttinger ATW: Weg mit den alten Studentenfahrrädern!

Man möchte es kaum glauben, im größten Göttinger Studentenwohnheim sammeln sich in einem Jahr über 100 damen- und herrenlose Fahrräder an. Total kaputt stehen gelassen, angeschlossen und vergessen oder lediglich abgestellt? Über die Gründe kann ich gar nicht so viel sagen, der Schrotthändler freute sich auf jeden Fall über einen vollen Laster. Natürlich wurden die […]

Weiterlesen »

Studentische Selbstverwaltung nicht ohne studentische Selbstversorgung

Heute Abend war es wieder so weit, die Heimratssitzung im Göttinger Studentenwohnheim Albrecht-Thaer-Weg stand auf dem Programm. Wie bereits bei der letzten Sitzung, lasse ich euch gerne hinter die Kulissen der studentischen Selbstverwaltung gucken. Wie man auf dem kleinen Bild oben links erkennen kann, gehört zu solch einer Veranstaltung auch die studentische Selbstversorgung: jede Menge […]

Weiterlesen »

Hausmeisterservice im Studentenwohnheim Albrecht-Thaer-Weg – besser geht es nicht!

Von wegen Servicewüste Deutschland, der Hausmeisterservice in den Göttinger Studentenwohnheimen kann sich sehen lassen. Schon das ganze Wochenende flackerte meine Badezimmerlampe, gestern Abend segnete sie dann auch wirklich das zeitliche. Licht aus im Bad, aber man kann auch mal im dunkeln Duschen ;-) Blöd nur, dass es keine normalen Lampen im Badezimmer sind, also gleich […]

Weiterlesen »

Hinter den Kulissen des Studentenwohnheims Albrecht-Thaer-Weg

Hinter den Kulissen? Nein keine Sorge, ich habe weder die netten Damen in der Wohnheimsverwaltung, noch unsere Hausmeister beschattet, um jetzt exklusive Details auszuplaudern. Gestern Abend fand die zweite Heimratssitzung des Semesters statt und als aktueller „Hauseinheitssprecher“ meines Aufgangs durfte ich natürlich auch dort erscheinen um am demokratischen Prozess der Selbstverwaltung teilzuhaben. Das praktische war […]

Weiterlesen »

Eine Webcam für die Waschräume im Studentenwohnheim

Entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise, aber wie geil ist das denn: Im Göttinger Studentenwohnheim Kellnerweg gibt es eine Webcam im Waschraum. Nie mehr umsonst mit der schmutzigen Wäsche zum Waschraum laufen, nur um dann enttäuscht festzustellen, dass alle Waschmaschinen blockiert sind. Nie mehr zu früh zum Waschraum gehen, weil die Waschmaschine zwar 40 Minuten anzeigt und […]

Weiterlesen »

White Russian Party im Studentendorf: günstige Getränke, exklusive Klientel

Welch ein Glück, dass MrOrange für den kommenden Freitag schon eine Verabredung hat. Steffi und Christian sind in der Stadt und wollen nach dem Kalkofe-Konzert in der Göttinger Stadthalle etwas trinken gehen. Eine der vermeintlichen Alternativen dazu, wird gerade bei Michael im Fahrstuhl beworben: die White Russian Party im Studentendorf. Diese White Russian Party findet […]

Weiterlesen »

Ausgesperrt bei -10 Grad? Dabei wollte ich nur das Fahrrad reparieren.

„Geh doch mal im Fahrradschuppen nachsehen, ob an einem der Fahrräder eine Fahrradpumpe ist„, war der grandiose Hinweis eines Kommilitonen, der mich wenige Augenblick später teuer frierend zu stehen kommen sollte. Den Fahrradschlüssel, die Jacke und den Schal greifend, verlasse ich meine Wohnung, nur um im gleichen Moment festzustellen, dass keiner der drei Wohnungsschlüssel in […]

Weiterlesen »

Göttingen, hier bin ich wieder. Das ATW meine alte und neue Heimat…

Nachdem MrOrange bereits am vergangenen Freitag den Umzug von Wolfsburg über Greifswald nach Göttingen machte, und Montag sowie Dienstag noch fleissig in Wolfsburg arbeiten war, bin ich seit gestern Abend wieder ein richtiger Göttinger. Dieser erste und überaus lange Satz hätte gewiss auch kürzer sein können, aber ich bin, dank des Umzuges, gesundheitlich etwas angeschlagen. […]

Weiterlesen »

Nochmal aus dem Studentenwohnheim ausgesperrt, weil es beim ersten Mal so schön war.

„… jetzt noch schnell das MacBook in den Rucksack, den Fahrradschlüssel greifen und dann ab zur Sprechstunde mit dem Professor.“ Das war zumindest der Plan bis zu dem Augenblick, in dem ich merkte, dass mein Schlüssel noch auf dem Schreibtisch liegt. Dummerweise lagen zu diesem Zeitpunkt schon drei Meter Luftlinie und eine geschlossene Tür zwischen […]

Weiterlesen »