Profs@turntables 2010 mit DJ Matthias “Matze” Schuhmann im Irish Pub

Profs@turntables gehört zur studentischen Partyszene Göttingens einfach dazu. Ob nun als Wirtschaftswissenschaftler im Irish Pub, als Jurist im Mr. Jones oder einer der vier anderen Locations. Wer kann schon widerstehen, wenn die eigenen Professoren auflegen?

Wie es sich für die Master in Wirtschafts- und Sozialgeschichte gehört sind wir in den Irish Pub gegangen, denn so kurios es klingt, der Master in Wirtschaftsgeschichte ist ein WiWi-Fach. Eine Einlasskontrolle gibt es nicht und so konnten Christoph, Wolf und Ich unsere Quotenjuristin Nina mit einschmuggeln.

profsatturntables-Goetingen-2010-2.jpgprofsatturntables-Goetingen-2010-3.jpgprofsatturntables-Goetingen-2010-1.jpg  

Auch wenn die Party erst um 21 Uhr startet und ihren Höhepunkt mit dem Auftritt von Prof. Dj. “Matze” Schuhmann um Mitternacht haben sollte, galt es möglichst frühzeitig da zu sein. Erfahrungsgemäß ist der Andrang bei den WiWis am größten. Spätestens um 21 Uhr ist der Pub voll!

Nach anfänglichen Startproblemen, die Boxen wollten keine Musik vom iPod abspielen und auch der iMac wollte nicht so wie er sollte, ging es mit einer Viertelstunde Verspätung los. Das war aber nicht das einzige Problem, so dass “DJ Matze” schon eine Stunde früher loslegte als eigentlich geplant!

Nicht nur wir waren davon begeistert: der ganze Pub bebte bei der Ankündigung des wohl beliebtesten akademischen DJs in Göttingen. Viel besser war aber, dass wir dadurch schon kurz vor Mitternacht gehen konnten.

Nicht aber ohne mit großen Augen von den Wartenden vor dem Pub angeguckt zu werden: “DJ Matze” legt doch gleich auf – da könnt ihr doch nicht gehen!” Pustekuchen! Matze wird neuer Präsident und wir gehen nach Hause ;-)

Kommentare deaktiviert